Haltbarkeit von Essig – ist er abgelaufen?

Wie lange ist Essig haltbar?

Ungeöffneter Essig ist rund 10 Jahre haltbar. Selbst im geöffneten Zustand hat er noch eine Haltbarkeit von 3-4 Monaten, sollte dabei aber idealerweise im Kühlschrank gelagert werden.

Werbung:
Lebensmittel bereits schlecht geworden?
Das geniale Lebensmittelsparbuch hat über 333 Ideen, wie du sie trotzdem noch nutzen kannst! Mit tollen Rezepten gegen Lebensmittelverschwendung.

Letzte Aktualisierung: 10.04.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon

Darüber hinaus ist es sogar möglich, Essig einzufrieren, um die Haltbarkeit dadurch zu verlängern.

Essig ist ungeöffnet rund 10 Jahre haltbar

Wurde der Essig noch nicht geöffnet, so ist dieser über einen Zeitraum von rund 10 Jahren haltbar. Aufgrund dieser langen Haltbarkeit befindet sich auf einer regulären Essigflasche noch nicht einmal ein Mindesthaltbarkeitsdatum.

Ähnlicher Artikel: Haltbarkeit von Apfelessig

Über einen Zeitraum von 10 Jahren kann dieser allerdings nur gelagert werden, wenn dieser unter den optimalen Bedingungen aufbewahrt wird.

Geöffneter Essig hält sich mehrere Monate

Wurde ein Essig bereits geöffnet, so hält sich dieser hingegen noch über mehrere Monate. Gelagert werden kann dieser problemlos bei Zimmertemperaturen.

Allerdings sollten die Temperaturen nicht zu hoch ausfallen. Gerade im Sommer sollte daher auf einen alternativen Lagerort zurückgegriffen werden.

Essig stets kühl, lichtgeschützt und trocken lagern

Grundsätzlich ist für die Lagerung von Essig ein kühler Ort wichtig. Somit eignen sich zum Beispiel die Speisekammer oder der Küchenschrank.

Weiterhin sollte auf einen lichtgeschützten Ort geachtet werden, denn eine starke Sonneneinstrahlung sorgt dafür, dass sich die Haltbarkeit deutlich verkürzt. Ein trockener Lagerort ist ebenfalls für den Essig von wichtiger Bedeutung.

Haltbarkeit von Essig durch Lagerung im Kühlschrank verlängern

Soll die Haltbarkeit von einem bereits geöffneten Essig etwas verlängert werden, so sollte die Lagerung im Kühlschrank stattfinden. Hier herrschen mit Temperaturen von 5 bis 7 °C nämlich die idealen Lagerbedingungen.

Die Haltbarkeit von dem Essig kann hier um einige Monate verlängert werden. Aufgrund der hohen Außentemperaturen kann aber gerade im Sommer eine Lagerung im Kühlschrank empfohlen werden.

Essig-Flasche stets luftdicht verschließen

Es ist weiterhin wichtig, dass eine bereits geöffnete Essigflasche stets gut verschlossen wird. Durch einen luftdichten Verschluss wird verhindert, dass Bakterien und Keime in die Essigflasche gelangen.

Darüber hinaus wird durch einen luftdichten Verschluss sichergestellt, dass der Essig nicht verfliegt beziehungsweise sein intensives Aroma verliert.

Essig einfrieren

Es ist zur Verlängerung der Haltbarkeit von Essig durchaus auch möglich, diesen einzufrieren. Somit hält sich dieser einige Monate länger als im geöffneten Zustand im Kühlschrank.

Allerdings sollte auf ein geeignetes Gefäß zum Einfrieren geachtet werden. Beispielswiese kann der Essig in kleinen Portionen in Eiswürfelfächer gefüllt werden, denn so kann dieser einfacher weiterverwendet werden.

Schlechter Essig bildet Schimmel und riecht modrig

Wird ein Essig schlecht, so bildet dieser zunächst einen unangenehmen Geruch, welcher nicht mehr dem frischen Geruch gleicht. Dieser Geruch fällt meist sehr modrig aus, sodass dieser beim Öffnen einer schlechten Essigflasche sofort wahrgenommen werden kann.

Weiterhin kann sich nach einiger Zeit Schimmel bilden, woraufhin der Essig sofort entsorgt werden sollte.

Schlechter Essig schmeckt muffig und unangenehm

Ein schlechter Essig kann aber auch an seinem Geschmack erkannt werden, denn dieser fällt sehr unangenehm aus. Meist kann ein muffiger und modriger Geschmack wahrgenommen werden.

Abgelaufenen Essig konsumiert: Es folgen meist nur leichte Beschwerden

Wurde abgelaufener Essig konsumiert, so kommt es meist nur zu leichten Beschwerden. Das liegt daran, dass die enthaltene Säure Bakterien und Keime effektiv abtötet.

Weiterhin liegt das daran, dass ohnehin nur kleine Mengen an Essig konsumiert werden.

Werbung:
Lebensmittel bereits schlecht geworden?
Das geniale Lebensmittelsparbuch hat über 333 Ideen, wie du sie trotzdem noch nutzen kannst! Mit tollen Rezepten gegen Lebensmittelverschwendung.

Letzte Aktualisierung: 10.04.2021 / * Werbelink / Bildquelle: Amazon